Posts By: Sascha Fast

Soziologie erkrankt an naiven Soziologen

Wilson schreibt: Everyone knows that the social sciences are hypercomplex. They are inherently far more difficult than physics and chemistry, and as a result they, not physics and chemistry, should be called the hard sciences. They just seem easier, because we can talk with other human beings but not with photons, gluons, and sulfide radicals…. Read more »

Die Einheit des Wissens – Wissen, Chaos, Ordnung (und das Böse?)

The assumptions [he enlightenment thinkers] made of a lawful material world, the intrinsic unity of knowledge, and the potential of indefinite human progress are the ones we still take most readily into our hearts, suffer without, and find maximally rewarding through intellectual advance.1 Die Annahmen der Denker der Aufklärung, die Welt folgte Gesetzen, es gäbe… Read more »

Undemokratische Demokratie

Es ist völlig klar, dass die SPD, aber auch die Union, die FDP und weite Teile der Grünen mit der klaren Unterstützung des Afghanistan-Einsatzes gegen den Mehrheitswillen der Bevölkerung stehen. Dennoch bleibe ich dabei: Die Interessen Deutschlands werden auch am Hindukusch verteidigt. quelle Das Zitat ist nicht sinnentfremdet, wenn man es kürzt: Gegen den Mehrheitswillen… Read more »